Auf der Messe in Essen
von Hirseprinz im Oktober 08

Auf der Messe in Essen im Ruhrgebiet
begegnet man wilden Gestalten.
Die Schar der Besucher bewegt sich und zieht
durch die Hallen. Traust du Dich zu halten,
dann rechne damit, dass ein Rüpel Dich schiebt.
Du als Bremsklotz versperrst hier die Gänge.
Ja, das hat man davon, wenn man Brettspiele liebt:
Schlechte Luft, reichlich Lärm und Gedränge.

Elfen laufen mit ihren recht seltsamen Ohr´n
in Begleitung martialischer Krieger.
Du vergisst ganz erstaunt, in der Nase zu bohr´n.
Nebenan ruft ein Typ: “Ich bin Sieger!”
Ob das stimmt und warum, wird noch heiß diskutiert.
Besserwisser studieren die Regel.
So mancher Verlagsstand ist schrill dekoriert.
Und schon wieder verschiebt Dich ein Flegel.

Studentinnen eilen geschäftig herbei,
dem Besucher ein Spiel zu erklären.
Nach vier Tagen Redens, manchmal schon nach drei,
bekommen die Kehlköpfe Schwären.
Das tut mir zwar leid, doch sie kriegen ´s bezahlt
und sie kommen umsonst in die Halle.
Die Stimmbänder werden mit Warmlicht bestrahlt,
dann sind sie bald wieder am Balle.

Der Brettspielwelt-Stand ist wie immer umringt.
Vor dem Laptop sitzt ein Programmierer.
Alles lacht und flachst rum. Viele spielen beschwingt.
Etwas Unmut befällt die Verlierer.
Das Spielzentrum Herne ist immer dabei.
Diese “Zweierbeziehung” ist innig.
Der Platz wird geteilt. Tische sind selten frei.
Frühes Auflaufen hilft und ist sinnig.

Echte Cracks sind natürlich hier auch mit am Start.
Die sind gut informiert und sie planen,
ganz viel Neues zu testen: Und sie testen hart,
um dann and´re vorm Fehlkauf zu warnen.
Ist es donnerstags, freitags noch halbwegs normal,
tobt am Samstag und Sonntag die Meute.
Die Besucherschar fegt die Regalböden kahl
und macht Schnäppchen und andere Beute.

Schaust Du Dich in den Hallen gut um und passt auf,
kann Dir Eines bestimmt nicht entgehen:
Diese T-Shirts mit dem Be-Es-We-Logo drauf
sind auf vielerlei Körpern zu sehen.
Manches Shirt ist dabei zum Zerreißen gespannt,
wieder andere flattern mehr locker.
Ihre Träger sind meistens vergnügt und entspannt.
Essen ist halt das Mekka der Zocker.